Mittwoch, 16. März 2016

"Per Anhalter durch die Galaxis" - Douglas Adams

Per Anhalter durch die Galaxis



Preis: € 8,99
Seitenanzahl: 202
Reihe: 1. Teil einer Reihe
Genre: Science Fiction, Satire
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: November 1998
← ©Randomhouse
Weitere Informationen auf Amazon









Der Durchschnittsengländer Arthur Dent fällt aus allen Wolken, als an einem Donnerstagmorgen aus heiterem Himmel Bulldozer vor seinem Haus stehen. Es soll niedergerissen werden, damit stattdessen eine Umgehungsstraße gebaut werden kann. Zum hitzigen Diskutieren und trotzigen Im-Schlamm-Sitzen stößt Arthurs etwas sonderbarer Freund Ford Prefect dazu. Wie sich später herausstellt, stammt der menschenähnlich aussehende Ford eigentlich von einem Planeten namens Beteigeuze; er hatte die letzten Jahre unfreiwillig auf der Erde verbringen müssen, da er für den intergalaktisch irrsinnig erfolgreichen und umfassenden Reiseführer "Per Anhalter durch die Galaxis" recherchieren hatte müssen und kein Raumschiff mehr zurück gefunden hatte.

Ford führt Arthur in eine Bar und offenbart den Leuten, dass die Welt in wenigen Minuten untergehen werde, aber niemand schenkt ihm Beachtung. Auch Arthur, den Ford mit all seiner Kraft zu überzeugen versucht, glaubt ihm erst, als die Erde tatsächlich untergeht: Um für eine Hyperraum-Umgehungsstraße Platz zu machen, sprengen die Vogonen den Planeten. Mit seinem Sub-Etha-Winker schafft es Ford aber kurz zuvor noch, ihn und Arthur per Anhalter auf ein Vogonenschiff zu verfrachten. Bald werden die blinden Passagiere jedoch von der feindseligen Spezies entdeckt und aus dem Raumschiff ins All geworfen.

Im letzten Moment der 30 Sekunden, die man frei im All überleben kann, werden die beiden Zeugen unwahrscheinlichster Unwahrscheinlichkeit: Aufgrund des neues "Unwahrscheinlichkeitsdrives" (der noch so kleine Unwahrscheinlichkeiten möglich macht) werden sie vom gerade eingeweihten Raumschiff "Herz aus Gold" aufgelesen. Dieses wird von der MenschenfrauTrillian und dem zweiköpfigen Zaphod Beeblebrox gelenkt, der einzig aus dem Grund Präsident der Galaxis geworden ist, um heute dieses Raumschiff zu stehlen.

Gemeinsam stößt die Gruppe nun zufällig auf den sagenumwobenen und legendären Planeten Magrathea, dessen Bewohner in früheren Zeiten auf Bestellung Planeten gebaut haben - so auch die Erde, deren Bau von den Mäusen in Auftrag gegeben wurde. Die Erde ist nämlich eigentlich ein riesiger Supercomputer, der 10 Millionen Jahre lang die Frage zu der Antwort auf das Leben, das Universum und Alles (die Antwort ist 42) berechnen sollte. Die Berechnung wurde 5 Minuten vor ihrer Beendigung durch die Sprengung der Vogonen zunichte gemacht. Besonders tragisch: Dank einer späteren Erfindung wurden Hyperraum-Umgehungsstraßen überflüssig und somit war auch der Untergang der Erde unnötig.

Während Zaphod, Fort und Trillian das Innere Magratheas erkunden, warten Arthur und der manisch-depressive Roboter Marvin beim Raumschiff. Der Magratheaner Slartibartfaß fordert Arthur auf, ihm zu folgen, und zeigt ihm das sich im Bau befindende zweite Modell der Erde. Dann führt Slartibartfaß ihn zu seinen Freunden, die gemeinsam mit zwei Mäusen essen.

Zwei Mäuse, eigentlich geniale pandimensionale Lebewesen, wollen nun Arthurs Gehirn haben, da er ja Teil des Supercomputers Erde war, aber sie versagen. Als nun auch noch die Weltraumpolizei dazukommt, um Zaphod wegen Diebstahls festzunehmen, flüchten die Freunde vom Planeten Magrathea (die Weltraumpolizisten sterben wegen einem Loch in ihren Raumanzügen). Nun machen sie sich auf zum Restaurant am Ende des Universums (Band 2).

Weitere Informationen

  • Tricia "Trillian" McMillan, stammt eigentlich von der Erde, wurde aber von Zaphod auf einer Party in London aufgelesen und ist seitdem seine Freundin. Lustigerweise befand sich Arthur auch auf dieser Party und war ebenfalls hinter Trillian her.
  • Zaphod und Ford sind Kindheitsfreunde
  • Yooden Vranx, der frühere Präsident der Galaxis, befahl Zaphod, das "Herz aus Gold" zu stehlen. Zaphod vermutet, dass Yooden ihm noch mehr Rätselhaftes verraten hat, doch er kann sich nicht daran erinnern, da er selbst bestimmte Synapsen in seinen Gehirnen verätzt hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen