Donnerstag, 23. April 2015

"Onyx - Schattenschimmer" - Jennifer L. Armentrout

Onyx


Preis: € 19,99
Seitenanzahl: 464
Reihe: Teil 2 von 5
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: November 2014
← ©Carlsen
Weitere Informationen auf Amazon









Onyx beginnt damit, dass Daemon Katy zum Joggen schleift, aber sie fühlt sich eher kränklich. Tatsächlich geht es ihr im Laufe des Tages immer schlechter und sie kriegt hohes Fieber. In ihrem Fieberwahn läuft Katy zum See in der Nähe ihres Hauses, um sich abzukühlen, wo Daemon sie rausfischen muss. Katy erwacht Tage später im Krankenhaus, ohne sich wirklich erinnern zu können, was passiert ist. Als sie zurück in der Schule ist, erwartet sie ein neuer Mitschüler, Blake Saunders aus Kalifornien. Später am Tag trifft sich Katy mit Daemon in Bibliothek, um über die Nacht zu reden, als er sie aus dem See gezogen hat. Zwar kommt es zu einem leidenschaftlichen Kuss, aber Katy leugnet ihre Gefühle für ihn, was Daemon zu der Wette veranlasst, dass sie sich bis zum Ende des Jahres rettungslos in ihn verlieben wird.

In den folgenden Tagen geschehen um Katy herum merkwürdige Dinge: Küchenschränke gehen von selbst auf, ein Glaskrug kippt um, Türen schlagen von selbst auf und zu. Um wieder einen klaren Kopf zu kriegen, geht sie zu Dee rüber. Dort bemerken sie, dass Katy eine eklige Entzündung in der Armbeuge hat, wo man ihr im Krankenhaus eine Spritze gesetzt hat. Am nächsten Tag bittet Blake Katy um ein Date für die Party am Freitag und verabredet sich mit ihr zum Essen. Als Blake sie nach dem Essen küssen will, kracht plötzlich ein Ast auf ihn herunter und Katy hält ihn mitten in der Luft schwebend auf, ohne zu wissen, wie. Plötzlich ist Daemon da und zerrt Katy mit sich. Katy gesteht ihm, was in letzter Zeit Merkwürdiges um sie herum passiert ist und Daemon verspricht, herauszufinden, was da vorgeht.

Später erzählt Dee Katy, dass sie mit Adam geschlafen hat, aber nicht weiß, ob nun mehr aus ihnen werden wird. Katy rät ihr, mit ihm darüber zu reden. Und auch bei Katys Mom tut sich liebestechnisch etwas, denn sie fragt Katy, ob es okay wäre, wenn Will, ihr Arbeitskollege und der Arzt, der Katy behandelt hat, an ihrem Geburtstag zum Essen vorbeikommen könnte. 
Am nächsten Abend findet die Party bei Dee statt, zu der sich Katy und Blake verabredet haben. Als er sie abholt, küsst er sie, wobei Katy sich nicht wirklich entspannen kann, da sie an Daemon denken muss. Und als sie auf der Party sieht, wie sich Ash an Daemon heranmacht, stürmt sie eifersüchtig raus. Da taucht plötzlich ein betrunkener Simon auf, der sie bittet, Daemon zurückzupfeifen. Daemon hat ihn nämlich verprügelt, weil er sich abfällig über Katy geäußert hat. Als Simon dann auch noch beginnt, ihr zu drohen, explodieren plötzlich die Fenster des alten Gebäudes, neben dem sie stehen.

Am nächsten Tag ist Katys 18. Geburtstag. Daemon kommt rüber, um sich bei ihr zu entschuldigen; zwischen ihm und Ash laufe schon seit Monaten nichts mehr. Sie verbringen einen schönen Nachmittag zusammen, und Daemon erzählt ihr etwas über seine Vergangenheit und seinen Zwillingsbruder Dawson.

Während sich die Schule Sorgen darum macht, dass Simon seit der Party verschwunden ist, müssen sich Katy und Daemon mehr Sorgen um das VM machen, die seit Daemons Kampf mit den Arum ihre Präsenz verstärkt haben. Als sie sich die Stelle anschauen, wo sie mit den Arum gekämpft hatten, tauchen ausgerechnet Agenten des VM auf, die Daemon befragen wollen. Sie stellen sich als Nancy Husher und Brian Vaughn vor.

Als sich Katy wieder einmal mit Blake trifft, werden sie in einem Café plötzlich von einer Arum angegriffen. Als wäre das nicht schon schockierend genug, muss Katy mit ansehen, wie Blake diese plötzlich mit übermenschlichen Kräften attackiert und vernichtet. Er offenbart, dass er von den Luxen weiß und auch von Katys neuen Kräften. Mit ihm ist genau dasselbe passiert, als er von seinem besten Freund Chris, der ebenfalls ein Luxen ist, geheilt wurde. Blake enthüllt auch, dass das VM speziell hinter Menschen wie Katy und ihm her ist, die von den Luxen geheilt und dadurch mutiert wurden. Er erzählt, ein Mädchen namens Liz, die ebenfalls mutiert wurde, hätte ihm das alles enthüllt.

Blake bietet Katy an, gemeinsam mit ihr an ihren Kräften zu arbeiten und sie zu trainieren. Daemon aber misstraut ihm und bittet Katy, darauf zu vertrauen, dass Daemon eine Lösung für ihr Problem finden wird. Katy geht jedoch nicht darauf ein. Als Blake sie bei einem Training mit einem Messer bewirft, welches Katy in der Luft stoppt, rastet Daemon aus und bittet zum letzten Mal, dass Katy damit aufhört. Sie aber will ihn im Kampf unterstützen können, weshalb sie ablehnt.

Während eines Trainings enthüllt ihr Blake, dass ihre durch die Mutation geschaffene Verbindung zu Daemon ihr keine Gefühle aufzwingt. Daemons Gefühle für sie sind also echt, woran Katy jedoch bislang immer gezweifelt hat. Katys Vertrauen in Blake dagegen bröckelt ganz gewaltig, besonders, als er sie am Ende einer Trainingssession ohne Vorwarnung einem Arum aussetzt, den Katy glücklicherweise vernichten kann. 

Als Katy bei einem Auflug in die Stadt ihre neuen Bücher bei der Post abholen will, sieht sie plötzlich Bethany, Dawsons Freundin, die angeblich seit einem Jahr tot ist. Sie scheint die Liz zu sein, mit der Blake geredet hatte. Als sie es Daemon erzählt, erwacht in ihm die Hoffnung, dass auch sein Bruder noch lebt und beschließt, den VM Mann Brian Vaughn zu beschatten, der ihnen damals von Dawsons Tod berichtet hat.

Als sie sein Haus beobachten, sehen sie, wie ein Arum in Vaughns Haus eingeladen wird. Offenbar weiß das VM nicht nur von den Arum, sondern arbeitet sogar mit ihnen zusammen. Schockiert berichten sie Matthew davon, der ihnen erzählt, dass die Ältesten schon lange so einen Verdacht hegen. Er enthüllt ihnen außerdem, dass Alien und Mensch durch die Heilung untrennbar miteinander verbunden werden. Stirbt einer, stirbt auch der andere. Dawson muss also noch am Leben sein, wenn auch Bethany lebt.

Später kriegt Katy raus, dass Blake mit Brian Vaughn verwandt ist; er ist sein Onkel. Da beide laut Blakes Aussage die Stadt über die Weihnachtsferien verlassen haben, bricht Katy in Vaughns Haus ein. Dort findet sie Fotos die zeigen, dass Katy seit ihrer Ankunft in Ketterman beobachtet wurde. Außerdem findet sie eine Adresse, die mit dem Hinweis DB versehen ist. Doch bevor Katy tiefer graben kann, erscheint plötzlich Bethany, die Katy in die Flucht schlägt und verwirrt erzählt, dass sie kommen, und auch etwas von Daedalus. Wer oder was genau das ist, erfährt man nicht. 

Kurz darauf suchen Katy und Daemon ein Lagerhaus auf, zu dem Vaughn öfter gefahren ist. Im Inneren findet Daemon Käfige mit Ketten darin, die offensichtlich auch benutzt werden. Als sie von zwei Wachmännern entdeckt werden, die Katy bedrohen, tötet Daemon sie.

Nach Silvester kommt Blake bei Katy vorbei und will mit ihr essen gehen. Dabei findet Katy in seinem Auto ein blutiges Armband, welches ihrem vermissten Mitschüler Simon gehört hat. Blake behauptet, ihn nicht getötet zu haben, aber dass er fürs VM arbeitet, da man ihn mit seinem besten Freund Chris erpresst, der ihn geheilt hat und nun vom VM gefangengehalten wird. Als Katy Blake bekämpft, ruft er seinen Onkel herbei, um sie ans VM auszuliefern. Vaughn hat jedoch nicht vor, sie zu Nancy Husher und dem VM zu bringen, sondern hat sich von jemandem bezahlen lassen, damit er Katy stattdessen zu demjenigen bringt. Als Dee und Adam Katy helfen wollen, verletzt Blake Adam tödlich. Im darauf folgenden Kampf versucht Vaughn, Daemon zu erschießen, wird jedoch von seinen eigenen Kugeln niedergestreckt. Als Blake fliehen will, beschließt Katy, ihn trotz seiner Taten am Leben zu lassen, da er es nur getan hat, um seinen Freund zu retten.

Während Dee am Boden zerstört ist, wird Katy von enormen Schuldgefühlen geplagt, weil sie Blake vertraut hat. Als sie sich bei Daemon entschuldigen will, kochen die Gefühle über und sie gestehen sich endlich ihre Gefühle füreinander und beschließen, dass sie von nun an wirklich zusammen sind.  

Am nächsten Tag wird Katy von Will aus der Schule abgeholt, ihre Mutter hätte einen Unfall gehabt. Doch in Wirklichkeit entführt er Katy; er selbst war derjenige, der Vaughn bezahlt hat, damit Katy zu ihm gebracht wird. Will ist nämlich nicht nur der Onkel von Bethany, sondern arbeitet auch als Informant fürs VD, genauer für die Geheimorganisation Daedalus, die an der Kombination von Alien- und Menschen-DNA forscht. Als ihm der Verdacht kam, dass auch Katy mutiert sein könnte, hat er ihr im Krankenhaus die Spritze gegeben, die die Verwandlung vorantreiben soll. Er hat auch seine Nichte und Dawson an die Organisation verraten. Um nun Daemon zu erpressen, dass er ihn ebenfalls mutiert und ihm somit Superkräfte verleiht, steckt er Katy in einen der Käfige in dem Lagerhaus. Dieser ist mit Onyx verstärkt, was Katy fürchterliche Schmerzen verursacht. Als Daemon zu ihrer Rettung kommt, willigt er ein, Will zu heilen und dadurch zu mutieren. 

Bevor er entkommt, gibt Will ihnen noch eine Adresse, an der Daemon angeblich seinen Bruder Dawson finden soll. Doch als sie dort ankommen, ist er nicht mehr dort, sie finden nur einen leeren Käfig. Deprimiert fahren beide nach Hause. Doch dort erwartet sie eine riesige Überraschung: Dawson erwartet sie bereits an der Haustür...

Wissenswertes

  • Während Obsidian dazu dient, Arum zu vernichten, sind Lux (und von ihnen mutierte Menschen) hochallergisch gegen Onyx und erleiden bei Kontakt furchtbare Schmerzen
  • Die Heilung und die daraus entstehende Mutation durch den Luxen muss gewollt sein. Da Daemon Will jedoch nicht heilen wollte, ist die Mutation höchstwahrscheinlich fehlgeschlagen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen