Freitag, 14. März 2014

"House of Night - Gezeichnet" - P.C. Cast

House of Night 1 Cover


Preis: € 16,95
Einband: Gebunden
Seitenanzahl: 464
Reihe: 1. Teil einer Reihe
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Fischer FJB
Erscheinungsdatum: 23. Dezember 2009
← ©Fischer FJB
Weitere Informationen auf Amazon









Zoey lebt das ganz normale Leben einer 16-jährigen. Zumindest bis an den Tag, an dem sie Gezeichnet wird. Wenn Jugendliche Gezeichnet werden, erscheint auf ihrer Stirn ein mal, dass sie fortan als Vampyr kennzeichnet. Wenn man als frisch gewordener Vampyr nicht sofort ins House of Night - ein Internat für Vampire - kommt, stirbt man. Doch auch dort ist nie gwiss, ob der Körper solch eine Wandlung übersteht.
Nachdem Zoey Gezeichnet worden ist, doch weder ihre beste Freundin Kayla, noch ihr Fast - Exfreund Heath oder ihre Mutter dies verstehen wollen, macht Zoey sich zu der einzigen Person auf, von der sie bedingungslos geliebt wird: Ihre Grandma. Auf dem Weg zu ihr stürzt Zoey jedoch und schlägt mit dem Kopf auf. Dadurch erlebt sie eine unglaubliche Begegnung mit der Göttin Nyx, die Göttin der Vampyr. Diese verrät ihr, dass Zoey besonders ist und sie Großes mit ihr vorhat.

Als Zoey erwacht, befindet sie sich bereits im House of Night, in welches ihre Großmutter sie gebracht hat. Dort wird ihr als Erstes die Hohepriesterin Neferet als Mentorin zugeordnet und wie Zoey später erfährt, bedeutet dies etwas ganz Besonderes, da Neferet sehr selten die Rolle einer Mentorin übernimmt.
Schnell findet Zoey Freunde (Ihre Zimmgenossin Stevie Rae, die "Zwillinge" Schaunee und Erin und den schwulen Damien). Außerdem weckt sie das Interesse von Erik, einem unfassbar gut aussehenden Typen, den sie an ihrem ersten Tag beobachten konnte, wie ein Mädchen ihm in einem Schulgang einen blasen wollte. Dieses Mädchen stellt sich als die eingebildete Aphrodite heraus, die Zoey vom ersten Tag nicht leiden kann, da sie immer noch in Erik verliebt ist und sein Interesse an Zoey sie wahnsinnig eifersüchtig macht.

Außerdem ist Aphrodite die Anführerin der Töchter und Söhne der Dunkelheit und lädt Zoey auf Neferets Wunsch zu einem ihrer Rituale ein. Da auch Erik Mitglied ist, beschließt Zoey hinzugehen. Allerdings wird ihr dort unbewusst Blut untergejubelt. Eigentlich sollte man als Jungvampyr angeekelt sein vom Geschmack des Blutes, doch Zoey verspürt solch einen Blutdurst, dass sie nach am selben Morgen (Tag - Nacht - Rhythmus umgekehrt) das Blut von Heath trinkt, als dieser und Kayla ins House of Night einbrechen, um Zoey zu "befreien".
Doch Zoey kann und will gar nicht weg, sie will Aphrodite von ihrer Machtposition stoßen. Denn Zoey merkt, dass sie eine Affinität zu allen fünf Elementen besitzt, was es vorher noch nie gegeben hat. Zudem sind auch ihr bereits ausgefülltes Mal und ihr Blutdurst und seltsame Begegnungen mit den Geistern zwei verstorbener Jungvampyr deutliche Anzeichen, dass Nyx sie ausgewählt hat.

Bei einem zweiten Ritual von Aphrodite erweckt diese aus Versehen böse Geister und bringt dadurch alle Anwesenden in große Gefahr. Insbesondere Heath, der Zoey sehen wollte. Glücklicherweise kann Zoey mit Hilfe ihrer Affinitäten zu den Elementen die Geister vertreiben und wird zur neuen Anführerin der Töchter und Söhne der Dunkelheit erwählt und soll eine Ausbildung zur Hohepriesterin antreten. Aphrodite, die nun ihren Aufgaben entledigt wurde. schwört ihre Rache. Außerdem hat sie Zoey in einer gefährlichen Vision gesehen, die sie nicht verraten will.
Doch daran will Zoey in dieser Nacht nicht weiter denken, sondern mit ihrem Fast - Exfreund, Erik und ihren Freunden ihren Erfolg feiern.

1 Kommentar:

  1. Hey Ihr!
    Dieser Blog ist echt so toll! Jetzt habt ihr eine neue Leserin ^^ <3
    Liebste Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen